001 link zur Startseite

zurück zur Startseite
www.los-corinos.de

Forgotten Five  1968-1969

zurück zu
Forgotten Five 1968-1969

[Januar 1968] [Februar] [Februar] [April] [April] [April] [April] [Mai] [Mai] [Juli] [Juli] [August] [Sept - Okt] [Oktober] [Januar 1969] [Februar 1969] [Februar 1969]

Januar 1968

Am 1. Januar 1968 traten Forgotten Five zum ersten Mal in der Öffentlichkeit auf.

In der Turnhalle in Peiting spielten die Crazies und dort spielten die Forgotten “Four” 10 Lieder.
(Walter war noch mit der Prüfung beschäftigt).
Walter war unter den Zuhörern und fand den Gesang relativ scheußlich, weil nur Bernd alleine sang.
Das positive: Charly (Karl) spielte auf dem Saxophon und das perfekt!
Nun mußte also auch Walter mitmachen.


Schon am 14. Februar traten Forgotten Five zum 2. Mal an die Öffentlichkeit:
In der Turnhalle in Peiting spielten diesmal die Tambourins. Und wieder spielten wir einige Lieder. Zwar noch unsicher, weil zum Proben nicht viel Zeit war, aber im Vergleich zum letzten Mal war alles etwas harmonischer.

Und dann kam die erste große Enttäuschung für uns:  Das Beat Festival in Peiting.

Veranstalter waren die Tambourins. Wir wurden die letzten!
Nachher  wußten wir auch warum:

Wir hatten noch nie auf einer großen Anlage gespielt.
Wir hatten irre Lampenfieber !
Keiner kannte uns
und wir waren auch nicht gut!

Heutzutage würden wir sagen:
Das war unser Lehrgeld

Bild link